Wie schneidet die PKV der Union im Test ab?

Die Union Krankenversicherung bietet Selbstständigen und Freiberuflern drei verschiedene Tarife in der privaten Kranken-Vollversicherung an, deren Beitrag leistungsabhängig ist. Für Mitglieder gesetzlicher Krankenversicherungen besteht die Auswahl zwischen drei unterschiedlichen Angeboten.
Antworten
Mine
PKV Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 16.04.2013, 15:51

Wie schneidet die PKV der Union im Test ab?

Beitrag von Mine » 17.04.2013, 15:33

Hallo Leute!!!

Ich suche gerade für meinen Vater nach einer neuen PKV. Er ist gerade 50 geworden und kennt sich mit den genauen Details nicht so aus, deswegen übernehme ich das für ihn.
Generell ist er noch recht gesund, deswegen sehe ich bei einem Wechsel kein Problem. Das bisschen Übergewicht sollte ja kein Thema sein. Er wünscht sich natürlich gute Leistungen und muss schon ein wenig auf das Geld achten.
Aktuell ist er bei einer anderen PKV, würde aber gerne zur Union. Wie schneidet dieser Anbieter denn so generell im Test ab?
Danke im voraus

Finn
PKV Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 16.04.2013, 15:58

Re: Wie schneidet die PKV der Union im Test ab?

Beitrag von Finn » 18.04.2013, 10:14

Hi

Ich sehe da ehrlich gesagt ein paar Stolperfallen, die den Wechsel zu einem Problem werden lassen könnten. Das bisschen Übergewicht kann nämlich durchaus etwas ausmachen. Bei der PKV sieht man solche Faktoren sehr kritisch und erhebt dann gerne auch mal einen Risikozuschlag. Auch wenn du sagst, dass er recht gesund ist, klingt das für mich eher so, als wäre er rüstig und hätte so einige Beschwerden. Ich weiß es natürlich nicht.
Aber Fakt ist, wenn er jetzt zur Union wechseln möchte, dann muss er einen Gesundheitscheck bestehen. Da sehe ich jedoch schon aufgrund des Übergewichtes ein ordentliches Problem. Mal ganz davon abgesehen, dass du auch erwähnst, dass er auf das Geld achten muss. Das kann natürlich vieles bedeuten, aber der eine oder andere Risikozuschlag schlägt ebenfalls gut ins Budget.

Ich würde mir da weniger Sorgen um die Ergebnisse des einen oder anderen Test machen, sondern lieber mit einem Profi die Details besprechen. :)

Lion
PKV Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 08.04.2013, 15:03

Re: Wie schneidet die PKV der Union im Test ab?

Beitrag von Lion » 18.04.2013, 13:02

Du weißt aber, dass dein Vater bei einem Wechsel zu einer anderen PKV unter Umständen auch seine Altersrückstellungen zu großen Teilen verliert? Je nachdem wie lange er schon bei der anderen PKV ist, kann das einiges an Geld sein. Das wird dann im Alter so richtig wehtun, wenn die Beiträge weiter steigen. Allgemein halte ich die Union zwar stets für empfehlenswert, aber dir würde ich zu einem Beratungsgespräch raten. Ihr solltet mal alle Faktoren ganz genau beleuchten und euch unterschiedliche Tarife anschauen. Vielleicht gibt es ja auch die Möglichkeit einer Umtarifierung bei dem aktuellen Anbieter. Das sind aber alles Dinge, zu denen man mit den wenigen Informationen nichts sagen kann.

jule90
PKV Experte
Beiträge: 100
Registriert: 01.10.2013, 07:24

Re: Wie schneidet die PKV der Union im Test ab?

Beitrag von jule90 » 01.10.2013, 07:48

ich habe leider die erfahrung gemacht das die pkv emfindlich darauf achten das nur "gesunde" Kunden rein kommen in die versicherung

Antworten