Warum schneidet die R+V PKV im Test so schlecht ab?

Die R+V Krankenversicherung bietet einen umfassenden privaten Krankenversicherungsschutz mit allen für eine private Krankenversicherung typischen Leistungen und hohen Zuzahlungsbefreiungen. Mit der R+V BKK ist das Unternehmen auch als gesetzliche Krankenkasse tätig.
Antworten
Basti
PKV Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 15.04.2013, 14:27

Warum schneidet die R+V PKV im Test so schlecht ab?

Beitrag von Basti » 16.04.2013, 09:20

Morgen!
Ich habe mir mal ein paar Ergebnisse durchgelesen und bin auch auf den einen oder anderen Test gestoßen, der eigentlich gar nicht für die R+V spricht. Durchschnittlich sind nur 80 Prozent der Kunden mit den Leistungen der PKV zufrieden. Ist das denn wirklich so? Wie kommen so schlechte Ergebnisse zustande?
Eigentlich wollte ich ja zu der R+V wechseln, weil die Leistungen laut einiger Bekannter durchweg gut sind.
Allerdings verunsichern mich die Testergebnisse doch etwas und ich bin mir nicht mehr sicher, ob diese PKV für mich die richtige ist.

Frank
PKV Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 08.04.2013, 10:30

Re: Warum schneidet die R+V PKV im Test so schlecht ab?

Beitrag von Frank » 16.04.2013, 11:40

Hi!
Ich würde mal ganz einfach behaupten, dass es immer Kunden gibt, die nicht zufrieden sind. Die Ergebnisse der unterschiedlichen Tests sind natürlich auch sehr allgemein. Kennst du das nicht auch? Wenn du etwas im Internet bestellst und zufrieden bist, dann vergisst du ganz gerne mal, eine positive Bewertung zu schreiben. Wenn aber irgendetwas nicht stimmt, dann vergisst sicherlich niemand, sich zu beschweren.
Das ist eigentlich ein ganz gutes Beispiel. Wirklich anders ist es bei einer PKV auch nicht. Wenn man das bekommt, was man möchte, dann ist alles toll und man beschwert sich auch nicht. Sollte dann aber etwas nicht so laufen, wie man es sich wünscht, dann kann es ganz schnell zu einer negativen Bewertung kommen.

Meiner Meinung nach sollte man sich davon jedoch nicht verunsichern lassen. Es ist einfach nicht leicht, alle Kunden zufriedenzustellen. Damit ist die R+V sicherlich nicht alleine.

Andre
PKV Kenner
Beiträge: 14
Registriert: 06.03.2013, 09:03

Re: Warum schneidet die R+V PKV im Test so schlecht ab?

Beitrag von Andre » 16.04.2013, 13:07

Ich finde 80 Prozent Zufriedenheit sind bei einer PKV eigentlich sehr gut. Immerhin sind das die meisten Kunden, die anderen haben eben irgendetwas zu meckern. Wenn du Bekannte hast, die ebenfalls bei der R+V sind, dann würde ich mich viel eher da umhören. Gerade der Freundeskreis ist doch eigentlich immer ehrlich.
Wenn schlechte Erfahrungen vorhanden sind, dann erfährt man das auch. Solange jedoch alle zufrieden sind, können die Leistungen der R+V doch am Ende nicht so schlecht sein, oder?
Außerdem kannst du ja mal eine Beratung vereinbaren. Dort werden auch solche Fragen geklärt und du kannst dir ein eigenes Bild von der Lage machen.

Antworten