Kostenübernahme bei Kur

Private Kranken-Zusatzversicherungen für Mitglieder gesetzlicher Krankenkassen und spezielle Tarife in der privaten Kranken-Vollversicherung für Angestellte, Beamte sowie Freiberufler und Selbstständige zeichnen das Angebot der Hanse Merkur Krankenversicherung aus.
Antworten
Benutzeravatar
Andrea
PKV Kenner
Beiträge: 23
Registriert: 20.08.2010, 19:39

Kostenübernahme bei Kur

Beitrag von Andrea » 03.09.2010, 09:21

Hallo, ich hätte da mal eine Frage. Wie sieht es denn bei der Hanse Merkur mit der Kostenübernahme für Kuren aus? Übernimmt die Hanse Merkur den vollen Betrag oder nur einen Teilbetrag oder zahlt man alles selbst? Gibt es vielleicht Unterschiede was die Kuren angeht oder richtet sich die Leistung der Hanse Merkur auf alle Kurangebote? :roll:

Caesar
PKV Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 06.09.2010, 05:07

Re: Kostenübernahme bei Kur

Beitrag von Caesar » 07.09.2010, 11:21

hallo Andrea,
da wir hier ja nicht wissen können, welche Art von Kur Du machen möchtest, kann man da glaube ich so pauschal keine Antwort geben. Ich würde Dir daher raten, Dich mit Deinem behandelnden Arzt abzusprechen, seine Infos abzuwarten und dann mit der Hanse Merkur zu sprechen. Soweit ich weiß, wirst Du allerdings auch mit dem Rentenversicherungsträger sprechen müssen, da diese normal einen Teil der Kosten tragen und die KV, also hier die Hanse Merkur, nur einen kleinen Teil.

bitte korrigiert mich, wenn ich mich da irren sollte. Auf jeden Fall solltest Du nachfragen. Es kommt eben auch drauf an, welche Art der Kur zu machst. Allerdings bei Menschen, die bereits Rente beziehen, muss die KV wohl einen höheren Anteil der Kosten aufbringen. Also, soweit mein Wissensstand dazu. Eventuell kommt noch jemand vorbei, der mehr dazu weiß.

Caesar

Antworten