MediComfort Tarif, auch für alternative Medizin?

In der Gothaer Krankenversicherung können sich seit 1980 Selbstständige, Freiberufler und Beamte privat krankenversichern. Weitere spezielle Tarife werden für Mediziner angeboten. Die Gothaer Krankenversicherung bietet wahlweise feste Tarif- und Leistungspakete oder ein Modulsystem für den individuellen privaten Krankenversicherungsschutz an.
Antworten
Elfriede
PKV Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 20.08.2010, 05:51

MediComfort Tarif, auch für alternative Medizin?

Beitrag von Elfriede » 23.08.2010, 07:31

Hallo und guten Tag

Bei der Gothaer Krankenvollversicherung wird mit dem MediComfort Tarif geworben, der Komfort für alle Bereiche anpreist.
Wie schaut es aber aus mit Behandlungen nach dem Huflandverzeichnis, also Behandlungen mit alternativer Medizin.

Gehören diese Leistungen auch mit zum MediComfort Tarif oder wäre da eine Ergänzungsversicherung noch eine zusätzliche Empfehlung?

Danke Elfriede

Karmen
PKV Kenner
Beiträge: 50
Registriert: 25.08.2010, 01:17

Re: MediComfort Tarif, auch für alternative Medizin?

Beitrag von Karmen » 25.08.2010, 03:24

Hallo Elfriede,
vom Huflandverzeichnis höre ich zum ersten Mal. Das würd mich dann auch mal interessieren, was das genau beinhaltet.
Soweit ich weiß, deckt der MediComfort Tarif vieles ab. Selbstbeteiligung legt im unteren dreistelligen Bereich. Der MediComfort Tarif der Gothaer Krankenversicherung scheint durchaus eine interessante Option zu sein.

VLG
Karmen

Winnie
PKV Kenner
Beiträge: 43
Registriert: 22.08.2010, 14:57

Re: MediComfort Tarif, auch für alternative Medizin?

Beitrag von Winnie » 28.08.2010, 04:57

hallo Ihr beiden,
dass da bei der Gothaer Krankenvollversicherung im Tarif MediComfort etliche Dinge aus dem Huflandverzeichnis abgedeckt werden, das mag ja sein. ABer mich würde viel mehr interessieren, was die Gothaer Krankenvollversicherung sonst noch zu bieten hat. Es interessiert sich ja nicht jeder für alternative Medizin bzw. die alternative Medizin kann die Schulmedizin ja lediglich ergänzen aber keinesfalls ersetzen. So seh ich das zumindest. Jetzt wäre es natürlich interessant, zu erfahren, wie die Gothaer Krankenvollversicherung das sieht. Wenn da jemand was dazu schreiben mag, ich lese es gern.

Grüße
Winnie

Antworten