Beitragsrückerstattung bei der Gothaer PKV gestrichen?

In der Gothaer Krankenversicherung können sich seit 1980 Selbstständige, Freiberufler und Beamte privat krankenversichern. Weitere spezielle Tarife werden für Mediziner angeboten. Die Gothaer Krankenversicherung bietet wahlweise feste Tarif- und Leistungspakete oder ein Modulsystem für den individuellen privaten Krankenversicherungsschutz an.
Antworten
Tom
PKV Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 04.03.2013, 15:27

Beitragsrückerstattung bei der Gothaer PKV gestrichen?

Beitrag von Tom » 25.03.2013, 09:05

Servus,
ich habe ein Problem mit der Gothaer. Ich war das komplette letzte Jahr in der PKV und zudem leistungsfrei. Daher hätte ich natürlich Anspruch auf eine Beitragsrückerstattung gehabt. Da ich Anfang dieses Jahres eine berufliche Veränderung durchlebt habe, hatte ich zum Ende des letzten Jahres gekündigt.
Nun habe ich bisher keine Beitragsrückerstattung bekommen und bei der Gothaer Mal nachgefragt. Dort meinte man, dass ich aufgrund der Kündigung keine Rückerstattung bekomme. Können die das denn einfach so machen?

Thomas7
PKV Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 27.02.2013, 14:01

Re: Beitragsrückerstattung bei der Gothaer PKV gestrichen?

Beitrag von Thomas7 » 25.03.2013, 09:58

Können sie durchaus tun. Die Beitragsrückerstattung ist meistens erfolgsabhängig. Wenn nicht, dann sollte das in deinem Vertrag auch vermerkt sein. Generell ist es so, dass die PKV also nicht gezwungen ist, diese Rückerstattung zu gewähren. Auch die Höhe kann das Unternehmen selbst beeinflussen. Dann gibt es natürlich viele Faktoren, die für eine Streichung der Beitragsrückerstattung sorgen. Wenn du beispielsweise der Gothaer eine Einzugsermächtigung gegeben hast und sie einmal nicht einziehen konnten, weil das Konto nicht gedeckt war, dann können sie die Rückerstattung streichen. So sieht es generell auch mit einer Kündigung aus. Damit verwirkst du dir das Recht auf eine Rückerstattung. Ich sehe da ehrlich gesagt kein Schlupfloch für dich, das musst du wohl so hinnehmen und nächstes Mal weißt du dann Bescheid

Udo
PKV Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.03.2013, 10:30

Re: Beitragsrückerstattung bei der Gothaer PKV gestrichen?

Beitrag von Udo » 25.03.2013, 11:39

Ich sehe da auch eher schwarz für dich. Die erfolgsabhängige Beitragsrückerstattung einer PKV ist für den Versicherten nicht wirklich transparent. Daher kann die Gesellschaft auch ein bisschen flexibel agieren, wenn sie nicht bezahlen wollen. In deinem Vertrag sollte jedoch auch vermerkt sein, dass deine Rückerstattung mit einer Kündigung erlischt.
Auch wenn du das ganze Jahr keine Leistungen in Anspruch genommen hast, bist du eben im neuen Jahr nicht mehr bei der Gothaer. Daher kann der Anbieter die Rückerstattung auch einfach streichen. Du kannst zwar mal mit einem Fachmann sprechen, aber ich würde an deiner Stelle nicht mehr mit dem Geld rechnen, dafür sehen die Chancen nämlich echt schlecht aus. :wink: :?

Antworten