Psychotherapie durch die Alte Oldenburger abgedeckt?

Die Alte Oldenburger Krankenversicherung AG zeichnet sich durch zuverlässige Leistungen und stabile Beiträge in der privaten Krankenversicherung für Selbstständige und Freiberufler aller Berufsgruppen und Beamte aus. Für gesetzlich Krankenversicherte bietet die Alte Oldenburger Krankenversicherung umfangreiche private Zusatzversicherungen an.
Antworten
Winnie
PKV Kenner
Beiträge: 43
Registriert: 22.08.2010, 14:57

Psychotherapie durch die Alte Oldenburger abgedeckt?

Beitrag von Winnie » 28.08.2010, 01:00

hallo
auf der Website der Alte Oldenburger hab ich gelesen, dass es für bei der Alte Oldenburger versicherte Patienten keine
Begrenzung der Sitzungen in Bezug auf Psychotherapie gibt. Jetzt frag ich mich allerdings wie das zu verstehen ist? Wie viele Sitzungen sind denn normal? und wie viele bekommt man, wenn es doch angeblich keine Sitzungsbegrenzung gibt? In dem Punkt ist mir das Angebot der Alte Oldenburger irgendwie nicht ganz klar.
kann mir das vielleicht jemand erklären?
danke
Winnie

Karmen
PKV Kenner
Beiträge: 50
Registriert: 25.08.2010, 01:17

Re: Psychotherapie durch die Alte Oldenburger abgedeckt?

Beitrag von Karmen » 30.08.2010, 02:55

hallo Winnie
ich glaube das ist weniger eine Frage, die sich um die Alte Oldenburger dreht, sondern eher eine, die du im Zweifelsfall mit einem Psychotherapeuten oder Psychiater besprechen solltest. DIe PKV , in dem Fall also die Alte Oldenburger, kann Dir nur sagen, wie viel sie bezahlen will, wieviel du brauchst, das musst Du beim Psychologen erfragen. Die Alte Oldenburger wird dann vom behandelnden Psychologen schon die entsprechenden Unterlagen zugeschickt bekommen.

beste Grüße
Karmen

PKV-Interessent
PKV Kenner
Beiträge: 63
Registriert: 01.09.2010, 21:24

Re: Psychotherapie durch die Alte Oldenburger abgedeckt?

Beitrag von PKV-Interessent » 06.09.2010, 04:18

hallo Karmen,
Du hast mit Deinen Aussagen sicherlich recht. Allerdings würde ich empfehlen, zusätzlich bei der Alte Oldenburger nachzufragen und eben den Psychologen/Therapeuten/Psychiater - die Person, die die Therapie durchführen soll - auch zu fragen.
Wenn Du beide Parteien, KV und Therapeut, fragst, bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Dann weißt Du ganz genau, was in Sachen Therapie auf Dich bzw. die Alte Oldenburger zukommt.

Viel Erfolg
der PKV Interessent

Antworten